Pflege & Hauskrankenpflege

Die Hauskrankenpflege ermöglicht es den Klienten in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. Vielfach kann durch ambulante Pflege ein Krankenhaus- oder Heimaufenthalt vermieden oder abgekürzt werden.

Unter Pflege verstehen wir z. B.:

  • Körperliche Grundpflege wie z. B. waschen, baden, betten und ankleiden
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • Bewegungsübungen
  • Betreuungsleistungen bei Demenz
  • Sterbebegleitung
  • Kinderpflege
  • Bürokratiehilfe

Die Kosten der Krankenpflege werden in der Regel von der Pflegekasse übernommen, sofern eine Pflegestufe vorhanden ist.

Eine genauere Übersicht über unsere Leistungen, die von der Pflegekasse übernommen werden, finden Sie hier als druckbare Version.*

* Die Datei öffnet sich in einem neuen Fester. Sollte sich die Datei nicht öffnen, benötigen Sie hierfür den Adobe Reader, den Sie kostenlos bei Adobe herunterladen können.